Springe zum Inhalt

Begegnungen auf und an der Seidenstraße

Unsere Reise auf der Seidenstraße hat uns viele wunderbare Momente beschert. Neben tollen Landschaften und beeindruckender Kultur waren die Menschen, denen wir begegneten, das berühmte "Salz in der Suppe".
Sie haben die Reise zu dem tollen Erlebnis gemacht, das es für uns war. Ihnen allen ist dieses kurze Video gewidmet.
Besonders erwähnen möchten wir Andrea und Achim, sowie Christina und Sebastian mit Antonia, mit denen wir jeweils länger gemeinsam gereist sind.

4 Gedanken zu „Begegnungen auf und an der Seidenstraße

  1. Jürgen Kück

    Liebe Reisende,
    ich habe Eure Tour sehr gerne im Web gesehen und lese manche Berichte gelegentlich wieder.
    Wunderbar, wie Ihr Ereignisse, Landschaften, Begegnungen dargestellt habt.
    Und immer wieder fiel mir auf, mit welcher Empathie Ihr den Menschen gegenüber getreten seid.
    Ganz herzlichen Dank!
    Viele Grüße -
    Jürgen Kück

  2. Markus Walter

    Hallo. Danke für die Blumen... 😉
    Wir sind den Menschen mit der gleichen Empathie gegenüber getreten, wie diese uns.
    Viele Grüße
    Heike und Markus

  3. Roselinde Markel

    Es macht Freude und weckt Sehnsüchte , wenn man eure Reiseberichte mit den wundervollen Fotos bespickt durchstöbert.
    Als Rumanienkennerin, da in Siebenbürgen geboren und in Deutsch-Weisskirch seit 2013 unseren Elternhof/ altes Anwesen saniert zu haben, sind mir die liebevoll beschriebenen Ungereimtheiten dieses Landes wohl bekannt.
    Wie schön, dass Ihr sie entdecken und lieben gelernt habt und nicht verachtungsvoll die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen habt und die Flucht ergriffen habt.
    Macht weiter so.
    Ich freue mich auf die nächsten Geschichten und eure weiteren Reiseerlebnisse. G. Rose

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.