Springe zum Inhalt

Rumänien/Karpaten

Do., 10.07.08

Heute steht zunächst Trocknen und Lüften auf dem Programm, da am Morgen die Sonne scheint. Erst gegen 13 Uhr geht es los. Wir fahren von Rozavlea nach Leud, wo wir uns zunächst das im Bau befindliche Kloster anschauen. Wenn wir die Nonne mit Hilfe unseres Wörterbuches richig verstehen, wird das Kloster mit deutscher Hilfe erbaut.

Neugebautes Kloster
Neugebautes Kloster
Plausch mit einer Nonne
Plausch mit einer Nonne

Anschließend schauen wir uns den Ort an und machen viele Fotos. Nach unserem Eindruck sind wir ein paar Jahre zu spät in dieser Region, überall wird neu gebaut. Das Dorfbild wird zur Zeit von im Bau befindlichen Häusern und angeliefertem Baumaterial bestimmt. Interessant ist allerdings, dass die neuen Häuser im Dorf zwischen den alten Holzhäusern gebaut werden. Die Dorfstruktur bleibt also offenbar erhalten. Es entstehen keine Neubaugebiete am Ortsrand. Außerdem werden offenbar alle Häuser selbst gebaut, viele entstehen wohl in den wenigen Wochen "Heimaturlaub" der Gastarbeiter. Die Neubauten selbst sind oft groß und feudal, eher großzügiger als in Deutschland, oft mit Säulen oder anderen Verzierungen. Aber trotz dieses "Luxus" haben die Häuser in der Regel weder Wasser- noch Kanalanschluss, d. h. es bleibt beim Brunnen und dem "Häuschen" im Garten. Allerdings beginnt teilweise die Verlegung von Kanal- und Wasserrohren, zumindest in den größeren Dörfern.

Leud - alt neben neu
Leud - alt neben neu
Leud - alt neben neu und immer das "Häuschen" dabei...
Leud - alt neben neu und immer das "Häuschen" dabei...

Oberhalb von Leud machen wir ein kurzes Picknick, bevor wir weiter über Bogdan Voda, Dragomiresti, Salistea de Sus, Sacel und Moisei nach Oberwischau (Viseu des Sus) fahren. Dort steuern wir den Bahnhof der Wassertalbahn an, um uns über die Abfahrt am nächsten Morgen zu erkundigen. Der Zug geht um 8.30 Uhr und wir bleiben direkt auf dem Gelände der Eisenbahn stehen (Übernachtungsgebühr 17 Lei), dann müssen wir morgen nicht ganz so früh raus.

2 Gedanken zu „Rumänien/Karpaten

  1. AvatarEbsEls

    Hallo zusammen,
    geg.: 1. Tag der Auswertung: 27.07.08
    heute 16.12.08
    Anzahl der Bilder 2600
    ges.: Anzahl der Bilder, die pro verstrichenem Tag beurteilt werden hätten können
    Ergebnis: 18,30985915

    Viele Grüße aus Thüringen, von Einem, der schon ganz lange gespannt auf Eure Bilder ist.

  2. Avataradmin

    Hallo Eberhard,

    hast ja Recht, Schande über mich. Aber ich habe im letzten halben Jahr kaum Zeit gefunden. Bin aber dran. Der Bildervortrag ist fast fertig und dann kommt der Bericht auf die Webseite...
    Gruß Markus

Kommentare sind geschlossen.