Springe zum Inhalt

Rumänien/Karpaten

Zigeuner

Rumänien ist bekannt als Land der Zigeuner. Schon bei uns, ist diese Volksgruppe wenig angesehen. Doch die Rumänen selbst, halten noch weniger von ihnen. Uns fällt auf, das es finanziell offensichtlich deutliche Unterschiede gibt. Vom "fahrenden Volk" in zerlumpten Pferdefuhrwerken, über armselige Bretterhütten bis hin zu verspielten Villen ist alles vertreten.

Zigeuner - fahrendes Volk
Zigeuner - fahrendes Volk
Zigeunersiedlung
Zigeunersiedlung
Zigeuner-Villa
Zigeuner-Villa

Von Cavnic aus suchen wir einen Forstweg Richtung Gutii-Pass. Aber im Wald verpassen wir wohl einen Abzweig. Als wir drehen wollen, sehen wir eine Gruppe Waldarbeiter. Einer der Männer kommt zum Auto und wir zeigen ihm die Karte. Den Weg könne man nicht fahren, er rät uns zurück nach Cavnic zu fahren, aber auf einem anderen Weg, als wir gekommen sind. Dieser wäre viel besser. Also los. Jedoch ist der Weg in einem erbärmlichen Zustand. Unser Hinweg war viel leichter zu fahren. In Cavnic angekommen, nehmen wir den Neteda-Pass (Asphalt) Richtung Budesti. Kurz hinter der Passhöhe lagern Zigeuner. Den alten Vorurteilen folgend fahren wir noch etwas weiter. Wir sehen eine völlig schiefe Holzkirche auf freiem Feld, dahinter sieht es nach einem guten Lagerplatz aus. Leider steht dort ein kleiner weißer Lieferwagen. Als wir näher kommen, sehen wir, dass das Auto ein deutsches Nummernschild hat. So lernen wir Michael aus Gießen kennen, der schon seit 10 Jahren alleine die Maramures bereist. Kurzerhand stellen wir uns zu ihm und verbringen den Abend mt Gesprächen über Rumänien, die Maramures und mehreren Gläsern billigem Wein. Morgen wollen wir nach Sighetu Marmatiei ins Gefängnis-Museum und zum lustigen Friedhof von Sapinta.

2 Gedanken zu „Rumänien/Karpaten

  1. AvatarEbsEls

    Hallo zusammen,
    geg.: 1. Tag der Auswertung: 27.07.08
    heute 16.12.08
    Anzahl der Bilder 2600
    ges.: Anzahl der Bilder, die pro verstrichenem Tag beurteilt werden hätten können
    Ergebnis: 18,30985915

    Viele Grüße aus Thüringen, von Einem, der schon ganz lange gespannt auf Eure Bilder ist.

  2. Avataradmin

    Hallo Eberhard,

    hast ja Recht, Schande über mich. Aber ich habe im letzten halben Jahr kaum Zeit gefunden. Bin aber dran. Der Bildervortrag ist fast fertig und dann kommt der Bericht auf die Webseite...
    Gruß Markus

Kommentare sind geschlossen.