Springe zum Inhalt

4

Unsere Reise auf der Seidenstraße hat uns viele wunderbare Momente beschert. Neben tollen Landschaften und beeindruckender Kultur waren die Menschen, denen wir begegneten, das berühmte "Salz in der Suppe".
Sie haben die Reise zu dem tollen Erlebnis gemacht, das es für uns war. Ihnen allen ist dieses kurze Video gewidmet.
Besonders erwähnen möchten wir Andrea und Achim, sowie Christina und Sebastian mit Antonia, mit denen wir jeweils länger gemeinsam gereist sind.

Von Trabzon an der Schwarzmeerküste ging es nun landeinwärts Richtung Ostanatolien. Die Straße folgt einer alten Handelsroute, die von Persien ans Schwarze Meer führte. Heute lässt die gut ausgebaute Straße jedoch keine Erinnerungen mehr an ehemalige Karawanen aufkommen.

image

...weiterlesen "Durchs wilde Nordostanatolien"

Karte Reiseüberblick Planung Zentralasien-Tour 2016/2017
© mapz.com – Map Data: OpenStreetMap ODbL. www.mapz.com

Seidenstraße - Mongolei - Sibirien

Geplante Reiseroute: Saarland, Deutschland, Österreich, Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Türkei, Iran, Turkmenistan, Usbekistan, Tadschikistan, Kirgisistan, Kasachstan, Russland, Mongolei, Russland, (Kasachstan, Russland,) Georgien, Aserbaidschan, Armenien, Türkei, Bulgarien, Rumänien, Ungarn, Österreich, Deutschland, Saarland


"ufftour" in Zentralasien 2016/2017

Die Saarbrücker Zeitung berichtet über unsere Reise

Auf ins Unbekannte


Istanbul - Metropole am Bosporus

Hochzeit an der Schwarzmeerküste und Asphaltfräsen mal anders

Durchs wilde Nordostanatolien


Iran: Einreise, Tabriz und Gastfreundschaft

Iran: Der Nordwesten, Provinz Aserbaidschan

Iran: Von Tehran über die Seidenstraße nach Osten

Iran: Da bleibt einem doch die Luft weg...

Iran: Von Damghan nach Süden durch die Wüste Dasht-e-Kavier

Iran: Isfahan - eine Stadt, die eine Reise wert ist

Iran: Eine Nuss, ein Zahn, ein Problem und die wundersame Lösung

Iran: Yazd, Küstenstadt mit coolem Wassermanagement

Iran: Von Kerman durch den Glutofen der Wüste Lut

Iran: Mashhad – die heilige Stadt und das Imam-Reza-Heiligtum

Iran: Im Hirtendorf


Turkmenistan – skurriles Land und Disneyland als Hauptstadt

Turkmenistan - Feuerkrater Darwaza

Turkmenistan/Usbekistan: Oase Choresm – Konya Urgench und Chiwa


Usbekistan: Buchara und Samarkand - Königinnen der Seidenstraße


Tadschikistan - Von altem Sowjet-Charme, nervigen Polizeikontrollen, einem Sträfling und einem radioaktiven See

Tadschikistan – Durch die Berge im Norden

Tadschikistan – Von Duschanbe zum Pamir

Tadschikistan – Wo das Pamirgebirge am einsamsten ist

Tadschikistan – Wer nicht schauen will, muss schaufeln…


Tadschikistan/Kirgistan - Über das Dach der Welt ins Land der Pferde

Kirgistan – In der Brücke eine Lücke (also eher mehrere…)

Kirgistan – Das kirgisische Meer in den Bergen, Märchenfelsen und Werkstattbesuche die Spaß machen


Kasachstan – Unendliche Weiten, aber was soll ich schreiben?


Russland – Durchs russische Altai Richtung Mongolei, Werkstatt-Zwischenstop inclusive


Mongolei - Grandiose Landschaften

Mongolei - Land der Jurten und Nomaden

Mongolei - Wasser fassen. Nur nicht lassen!

Mongolei - Materialschlacht und Reparaturen im Off


Russland - Traumziel Baikalsee


Begegnungen auf der Seidenstraße

Fazit der Reise entlang der Seidenstraße, Zahlenspiele