Kurztrips

Durchs Elsass im September 2015

von Juliane und Stefan

Für unseren diesjährigen Sommerurlaub hatten wir das Elsass im schönen Frankreich ausgewählt. Kulinarisch: ein Erlebnis. Seine Winzer: bekannt und die Weine von edlem Geschmack. Wenn die Sonne scheint auch landschaftlich ein voller Genuss. Die Städte: meist klein, aber sehr fein. Straßburg als Hauptstadt: eine Stadt voll Leben und schöner Dinge. Wie für uns gemacht…

„La petite France“ Stadtteil von Straßburg

„La petite France“ Stadtteil von Straßburg

Continue reading »

Kurzurlaub in Hohenlohe

geschrieben von Juliane

Zum ersten Mal 2 Wochen mit Flip unterwegs.

Von Freitag, 12.09. bis Sonntag 28.09.14 brachte uns unser Flip (Womo) durch die Hohenlohe, über Franken, Schwaben, Oberbayern ohne Schwierigkeiten durch das Land.
Gewählt hatte ich diese Route, weil wir keine große Anfahrt hatten, sondern der Weg wie immer das Ziel war. Aber auch weil dieser Landstrich in Deutschland die deutsche Toskana genannt wird.

Continue reading »

Besuch auf dem Brakeler „Heilschlamm-Treffen“

Diesen Sommer geht es nach Island. Vom Saarland aus also Richtung Norden. Quasi auf dem Weg liegt Brakel und glücklicherweise passte der Termin genau. Was lag also näher als die  Mädels und Jungs des „Selbstfahrer e. V.“ (sehr treffender Name!) zu besuchen. Das Treffen fand zum 15. Mal statt und wir waren auch in der Vergangenheit mehrmals hier.
Der Wettergott war wie meist mit von der Partie und hatte vorab schon mehrere Tage die Wiese gewässert, so dass der bekannte Brakeler Heilschlamm vorbereitet war. Als Novum in der Geschichte musste in diesem Jahr schon ein Großteil der Besucher mit dem Trecker auf die Wiese geschleppt werden. Ab dem zweiten Tag hatte der Wettergott dann ein Einsehen und belohnte uns mit schönsten Sonnenschein. So konnte man schön am abendlichen Lagerfeuer sitzen und am Samstag an den lustigen Spielen teilnehmen (hallo Selbstfahrer: Die Spiele unbedingt beibehalten). Continue reading »

Grubenfahrt im Bergwerk Saar

Im letzten Betriebsjahr des Bergwerk Saar ergab sich glücklicherweise die Möglichkeit an einer Grubenfahrt teilzunehmen. Im Saarland endet am 30.06.2012 das Zeitalter des Steinkohlebergbau und es geht damit eine mehr als 200-jährige Tradition zu Ende. Am 28.09.2011 fuhren wir (Stefan u. Markus) also im Nordschacht ein. Auf der 18.Sohle in etwa 1000m Tiefe wurden wir im Abbaubereich zum Streb 8.6 geführt. Danach ging es nach ca. 150m tiefer auf die 20. Sohle. Hoch interessant ist die im Bergbau verwendete Technik. Ebenso die Erfahrung in welch schwierigem Arbeitsumfeld (Temperatur, Schmutz, Neigung) gearbeitet werden muss. Alle Teilnehmer waren beeindruckt und froh, an dieser Tour teilgenommen zu haben.

Continue reading »

Mit dem 3-Achser unterwegs…

Draisine-Fahrt in Großrosseln

Auch mit Fahrrad-Pedalen kann man einen 3-Achser bewegen… zumindest eine Fahrrad-Draisine. Im saarländischen Großrosseln kann man diese Art der (durchaus schweißtreibenden) Fortbewegung auf einer stillgelegten Bahnstrecke ausprobieren.

Besuch im Wolfspark Werner Freund

Wolfspark Werner Freund

Ein Besuch im Wolfspark Werner Freund in Merzig im Saarland lohnt immer. Wir hatten jedoch das besondere Glück, dass sich Werner Freund selbst und seine Gattin Zeit nahmen, uns eine besondere Führung anzubieten. Mit den „Freunden des Abenteuermuseums e. V.“ durften wir den Wolfspark hautnah erleben. Im Merziger Kammerforst ist in den nun 30 Jahren ein beachtlicher Wolfspark entstanden. In mittlerweile 7 großen Gehegen leben aktuell 22 Wölfe in mehreren Rudeln. In der vergangenheit wurden bereits über 70 Wölfe aufgezogen. Werner Freund betreibt seit über 3 Jahrzehnten Verhaltensforschung bei Wölfen. Hierfür wurde er „selbst zum Wolf“ und ist in den verschiedenen Rudeln der unbestrittene Anführer, wird selbst vom jeweiligen Alpha-Tier akzeptiert.

Nach der Fütterung der kanadischen und europäischen Wölfe, stand uns Werner Freund im Gehege der arktischen Wölfe Rede und Antwort. Sehr anschaulich erläuterte er Wesen und Verhaltensweisen der Tiere und erzählte von seiner Arbeit. Tief beindruckt saßen wir dann noch im Kreise der Freunde des Abenteuermuseums zusammen.

Continue reading »

Treffen der Rumänien-Freunde

geschrieben von Markus

Auch in diesem Jahr haben Heike und ich wieder „Karpaten-Willi“ und die Rumänien-Freunde beim Treffen auf dem Campingplatz an der Lütschetalsperre bei Oberhof besucht. Nachdem wir uns im letzten Jahr hier auf unsere erste Rumänienreise vorbereitet hatten, wollten wir nun natürlich über unsere Erfahrungen berichten. So steuerten wir auch unseren Bildbericht im Rahmen der Vorträge ein.

Continue reading »

Elbsandsteingebirge und Dresden

geschrieben von Markus

Auf der Rückfahrt von der Berlin-Tour haben Heike und ich noch einen Kurztrip ins Elbsandsteingebirge unternommen und anschließend einen Tag in Dresden verbracht.

In der „sächsischen Schweiz“ waren wir „per pedes“ unterwegs und haben die obere Schleuse, den Kuhstall sowie die Bastei erwandert. Bei traumhaftem Wetter en wirklicher Genuss.

Traumhaftes Wetter und Weiblick vom Kuhstall aus

Traumhaftes Wetter und Weiblick vom Kuhstall aus

Continue reading »

1000 Km durch Mallorca

geschrieben von Juliane

Vom 25.12.08-31.12.08 gingen wir einmal total fremd. Mit dem Flugzeug ging es zu einem Pauschal-Kurzurlaub nach Mallorca. Da es nicht ganz unseren Vorstellungen vom Reisen entspricht, erwähnen wir diese Tage nur in Kurzform.

Continue reading »